Auswandern/Leben in Brasilien?!

Die Geschichte des Karl August

„Das war die beste Entscheidung in meinem ganzen, bisherigen
Leben!“ verkündet Karl August bei jeder Gelegenheit mit
glänzenden Augen!

Der heute 63-Jährige Deutsche aus Dortmund hat es geschafft:
Er konnte sich aus der immer intensiver werdenden Umklammerung
der Europäischen Union befreien und lebt nun am Traumstrand der
Copacabana in Rio de Janeiro! Sein bescheidenes Einfamilienhaus
hat er bewusst "geopfert" (siehe dazu den Beitrag "
Immobilien-
und Wohnungs-Preise in Deutschland sinken!")

Die eher bescheidene Rente erlaubt dem Aussiedler Karl
August heute einen Lebensstil und -Standard zu führen, der
in Europa schlichtweg undenkbar wäre!


Da, wo viele seiner Landsleute für teures Geld Urlaub machen,
besitzt er nun eine kleine Eigentumswohnung und führt ein rundum
zufriedenes, problembefreites Leben! Am Abend trifft er sich hin
und wieder mit seinen zahlreichen, hier niedergelassenen
Freunden aus Deutschland, Oesterreich und der Schweiz auf ein
Bier oder zu einer Fernseh-Live-Übertragung eines Spiels seines
geliebten BVB (über NET oder SKY-Empfang möglich!).

Seine brasilianische Freundin und ihre Kolleginnen fiebern, jubeln
und leiden mit der gleichen Fussball-Begeisterung mit!

Der Traum für seinen 3. Lebens-Abschnitt wurde Wirklichkeit!

Karl August, der bisher rackerte und sparte, tagtäglich und bei jeder
Witterung auf dem Bau schuftete, ist überglücklich! Besonders, da
auch seine beruflich bedingten, rheumatischen Schmerzen in den
Gliedern und die chronischen Rücken-Beschwerden nicht mehr
existent sind!

Sein Hausarzt hatte ihm ein warmes, maritimes Klima (Meerklima)
als erfolgversprechenste Therapie empfohlen und mit diesem Tip
absolut Recht bekommen.

Klingt etwas phantastisch, nicht wahr?

Ja, stimmt! Das haben sie absolut richtig erkannt: Die Geschichte
entspricht zwar der hundertprozentigen Wahrheit - aber einige
Fakten und Umstände müssen dabei doch noch berücksichtigt
werden!

So hat sich Karl August im Vorfeld zu seinem definitiven
Umsiedlungs- Entscheid sehr genau unterrichten lassen,
verschiedene Versionen und Möglichkeiten geprüft und war erst
daraufhin vollständig überzeugt, das Richtige zu tun!

Bei diesem Entscheidungsprozess konnte er u.a. auch auf die
langjährigen Erfahrungen und Erkenntnisse der SINC-COPACABANA*
vertrauen, die ihm mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat.
Die Möglichkeiten für ein Leben in Brasilien sind mit dem Studium
von Internetseiten und einschlägigen Foren bei weitem nicht
vollständig beleuchtet.

So offeriert das Land Brasilien z.B. für Rentner sehr interessante
Vorzugsbedingungen, die der Allgemeinheit noch wenig bekannt sind.

Auch für die rasche Erlangung der Daueraufenthalts-Bewilligung gibt
es mehrere legale Möglichkeiten. (Lassen Sie sich beraten!)

Der Immobilien-Erwerb hat hier seine besonderen Gesetze, nicht
vergleichbar mit den Bestimmungen in Europa. Der „wohlhabende
Ausländer“ (ohne genügend Gesetzeskenntnisse) ist für viele
nebenamtlich tätige Vermittler ein gerngesehener und "stets
willkommener Kunde“!

Der Zuzug eines versierten und vertrauenswürdigen, auf dieses
Gebiet spezialisierten, Rechtsbeistandes ist unabdinglich und lohnt
sich auch in finanzieller Hinsicht mehrfach (u.a. durch professionelle
Schätzung des effektiven Liegenschaften-Wertes, dem
Direktkontakt zum Eigentümer, den Verhandlungen mit den
Behörden, dem korrekten, rechtlich 100% abgesicherten,
Kaufvertrag, der Abwehr gegen die vielfach verlangten,
“zusätzlichen Gebühren ohne genaue Zuordnung”, usw.).

Karl August - der den Lernpropzess für die portugiesische Sprache
noch lange nicht abgeschlossen hat - konnte sich auf die Dienste
einer bereits seit vielen Jahren hier in Brasilien konzessionierten,
deutsch-brasilianischen Anwalts-Kanzlei **, bestens verlassen!

Weitere Informationen über die Bedingungen in Brasilien
erhalten Sie durch Klick auf diesen Titel

Auswandern (nach Brasilien)

** erstkontakt@sinc-copacabana.com